Salzburg unterliegt in Champions League bei Atletico 2:3

Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat am Dienstag im zweiten Gruppenspiel in der Champions League die erste Niederlage kassiert. Die Salzburger mussten sich nach einer couragierten Leistung bei Atletico Madrid mit 2:3 (1:1) geschlagen geben. Matchwinner für die Madrilenen war Portugals Jungstar Joao Felix mit einem Doppelpack (52., 85.).

Marcos Llorente hatte den Favoriten in Führung gebracht (29.). Die Bullen drehten die Partie zwischenzeitlich durch Tore von Dominik Szoboszlai (40.) und Mergim Berisha (47.). Zum Auftakt waren sie daheim nicht über ein 2:2 gegen Lok Moskau hinausgekommen. Ihre nächste CL-Partie bestreiten die Salzburger nächsten Dienstag (3. November) zu Hause gegen Titelverteidiger und Tabellenführer Bayern München.


Kommentieren


Schlagworte