Exklusiv

Hintertuxer Eispalast: Eintauchen in eine verborgene Welt aus Eis

Durch eine kleine Spalte am Hintertuxer Gletscher entdeckte Roman Erler vor 13 Jahren einen unterirdischen Palast aus Eis. Erst vor Kurzem drang der Zillertaler wieder in einen bisher unbekannten Bereich vor.

Mathias Mauerlechner und Maria Erler staunen über die eisige Welt im Gletscher.
© Vanessa Rachlé / TT

Von Eva-Maria Fankhauser

Mit einem kleinen Scheinwerfer in der einen Hand und einem Paar Steigeisen in der anderen geht Roman Erler voran. Trittsicher führt er Meter für Meter tiefer ins ewige Eis hinein. Denn der Natureispalast in Hintertux ist wie sein zweites Zuhause. Immerhin war er es, der diese einzigartige Welt im Eis per Zufall gefunden hat.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte