Exklusiv

Zillertaler Mobilitätskonzept: Bahnhof in Mayrhofen wird zur Zerreißprobe

Das derzeit auf Eis gelegte Zillertaler Mobilitätskonzept sorgt für gegenseitige Schuldzuweisungen zwischen Tourismusverband und der Marktgemeinde Mayrhofen.

Gleiserneuerungsarbeiten sorgten bis gestern an der Bahnkreuzung in die Schwendauer Straße für Behinderunge­n. Wie es derzeit aussieht, muss die Kreuzung mit Ende des Jahres geschlossen werden.
© Dähling

Von Angela Dähling

Mayrhofen – Die nach Allerheiligen geplante, neuerliche Aufsichtsratssitzung des TVB Mayrhofen-Hippach wird noch auf sich warten lassen, denn derzeit sieht es nicht danach aus, dass dort dann das Nein zur Erhöhung der Orts­taxe um 1,25 € ab 2024 für das Zillertaler Mobilitätskonzept in ein Ja umgewandelt werden kann.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte