OLG erhöht im Lopatka-Prozess Geldstrafe auf 7.200 Euro

Das Grazer Oberlandesgericht hat am Dienstag im Fall Eduard Lopatka die Geldstrafe von 1.920 auf 7.200 Euro erhöht. Die bedingte Freiheitsstrafe blieb mit vier Monaten gleich wie in der ersten Instanz. Der steirische Arzt war im Juli 2019 verurteilt worden. Ihm wurde vorgeworfen, seine vier Kinder jahrelang vor allem psychisch gequält zu haben, außerdem wurde ihm ein Vergehen gegen das Waffengesetz angelastet.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte