Exklusiv

Nach Anschlag in Wien: Helden holt die Vergangenheit ein

Bilder im Internet rütteln am Heldenstatus von zwei Austro-Türken. Auf Fotos in sozialen Medien sollen die beiden als türkische Nationalisten zu sehen sein. Sie bekommen nun prominente Hilfe.

Bürgermeister Michael Ludwig hat Recep Gültekin und Mikail Özen (rechts im weißen Pulli) ins Rathaus eingeladen.Foto: Stadt Wien/PID/Jobst
© Stadt Wien/PID/Jobst

Von Serdar Sahin

Wien – Die Stimmung in den sozialen Netzwerken kann sich schlagartig drehen. Das dürften die zwei türkischstämmigen Wiener, die beim Terroranschlag einen verwundenen Polizisten und eine ältere Frau in Sicherheit gebracht haben, nun am eigenen Leib erfahren.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Schlagworte