Exklusiv

Bestes Angebot abgegeben: Skiresort will Muttereralmbahn

Das Tourismusunternehmen Tatry Mountain Resort hat das beste Kaufangebot abgegeben. Der slowakische Konzern besitzt unter anderem den Mölltaler Gletscher in Kärnten.

Dass die Muttereralmbahn verkauft werden soll, wurde vom Aufsichtsrat des TVB Innsbruck bereits im Februar beschlossen.
© Vanessa Rachlé/TT

Von Benedikt Mair

Mutters, Innsbruck – Im Rennen um die Muttereralm Bergbahn Einrichtungs GmbH ist eine Vorentscheidung gefallen. Die Gesellschaft, welche unter anderem das Familienskigebiet Muttereralm betreibt, wurde vom Innsbrucker Tourismusverband (TVB) als bisherigem Mehrheitseigentümer und den Gemeinden Götzens und Mutters zum Verkauf bestimmt. Im bereits abgeschlossenen Bieterverfahren hat der Tourismuskonzern Tatry Mountain Resort (TMR) laut Informationen der TT das beste Angebot hinterlegt. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in der Slowakei besitzt europaweit mehrere Skigebiete, darunter jenes am Mölltaler Gletscher in Kärnten.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte