Weltcup-Bewerbe in Lech/Zürs wegen Schneemangel verschoben

Nicht die Coronavirus-Pandemie, sondern Schneemangel hat die Organisatoren der alpinen Weltcup-Bewerb in Lech/Zürs zu einer Verschiebung veranlasst. Die Parallel-Bewerbe der Damen und Herren gehen nun statt dem 13./14. November zwei Wochen später am 26. und 27. November in Szene.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte