Alpinforum 2020: Heuer gibt es alle Infos im Netz

Beim Alpinforum geht es einmal mehr um Lawinenairbags.
© ABS

Innsbruck – Die beliebte Alpinmesse findet heuer Corona-­bedingt zwar nicht statt. Das Alpinforum – Veranstalter ist das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit – geht jedoch am 13. und 14. November über die Bühne, und zwar online.

„Im Gegensatz zu früher richtet es sich heuer aber nicht nur an alpines Führungspersonal und Multiplikatoren, sondern an ein breiteres Publikum“, sagt Peter Paal, neu gewählter Präsident des Kuratoriums.

Die einzelnen Vorträge können entweder live mitverfolgt werden bzw. sind auch als Stream abrufbar. Unter anderem sind neue Airbag- und LVS-Systeme sowie Seilrisse Thema, Bergführer und Psychologe Pauli Trenkwalder wiederum geht auf das Berg- erlebnis ein. Auch Tutorials und Kurzvideos sind geplant.

„Social Media und digitale Präsenz werden in Zukunft das Alpinforum mitprägen und wir erwarten ein hohes Interesse von Hobby­alpinisten“, sagt Paal. Die Alpinmesse soll dann wieder 2021 in der Innsbrucker Messe­halle stattfinden. (TT)

Nähere Informationen: www.alpinforum.info


Kommentieren


Schlagworte