Plus

Body Shaming: Zum Schämen sind nur die bösen Kommentare

Billie Eilish wurde vor Kurzem im Netz aufgrund ihrer Figur heftig angegriffen.
© AFP

Wer nicht der Norm entspricht, wird beleidigt und bewertet. Body Shaming nennt sich dieses Phänomen, das verletzt und krank macht.

Von Nicole Strozzi

Normalerweise trägt Billie Eilish weite und formlose Kleidung. Der Fokus soll auf ihrer Musik liegen, sagt die Sängerin. Was sich unter ihren Klamotten verbirgt, gehe niemanden etwas an. Anfang Oktober entschied sich die 18-Jährige, ein enganliegendes Top zu tragen, das ihre Rundungen betonte. Ein gefundenes Fressen für Paparazzi und einen Internet-Troll, der es bewusst darauf anlegte, im Netz zu provozieren. „Innerhalb von zehn Monaten hat Billie Eilish einen ‚Mitte-30-Wein-Mom-Body‘ bekommen“, twitterte er gehässig.

Verwandte Themen