57-jähriger Autofahrer auf Westautobahn in OÖ getötet

Ein 57-jähriger Pole ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Donnerstag auf der Westautobahn (A1) bei Laakirchen (Bezirk Gmunden) getötet worden. Ein Beifahrer wurde laut Polizei schwer verletzt und ins LKH Vöcklabruck gebracht. Der Lenker verlor vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf die Kontrolle über seinen Pkw und krachte bei der Zufahrt zur Raststation Lindach Süd frontal und ungebremst in die Leuchtreklame einer Tankstelle.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte