Die Haie melden sich nach der langen Corona-Zwangspause zurück

Mit dem Geister-Heimspiel gegen den KAC kehren die Innsbrucker Haie heute (16.30 Uhr/live Puls 24) nach vierwöchiger Zwangspause in den Liga-Alltag zurück.

Bei den Haien kehrt ein Fighter zurück – Kevin Tansey feiert gegen den KAC heute sein Ligadebüt.
© Michael Kristen

Von Alex Gruber

Innsbruck –Am 18. Oktober standen die Haie zuletzt bei der 1:2-Niederlage in Klagenfurt am Eis, heute will man sich an den Kärntner Rotjacken revanchieren. Das Coronavirus, das auf beiden Seiten reihenweise Spieler flachlegte, lässt freilich noch grüßen, der KAC hat nach dem Re-Start, der weiter viele Verschiebungen einfordert, aber schon zwei Partien in den Beinen.

„Man darf nicht vergessen, dass sehr viele Spieler 14 Tage auf der Couch gelegen sind“, gibt Innsbrucks Headcoach Mitch O’Keefe zu Protokoll, um im selben Atemzug hinterherzuschicken: „Wir sind dennoch hungrig und wollen punkten.“ Binnen sieben Tagen stehen ja noch drei weitere Heimspiele gegen Graz (17.11.), Villach (19.11.) und Fehervar (21.11.) auf dem Programm. Natürlich in einer leeren Tiwag-Arena und ohne Fans, deswegen seien die Coaches noch mehr gefordert: „Es liegt auch an uns (Co-Trainer Flo Pedevilla, Anm.), für Emotionen zu sorgen.“

Mit Lukas Bär (nach Syndesmosebandriss noch nicht voll fit) und Jakob Wetzelsberger (angeschlagen) fallen zwei Eigengewächse in der Defensivabteilung aus, dafür feiert Neuzugang Kevin Tansey nach Handverletzung endlich sein Debüt: „Es ist schön, endlich zurückzukommen. Ich will der Mannschaft helfen.“ Fünf Imports (weiters Lattner, Saucerman, Danielsen, Racine) sollen den Laden dichtmachen. Im Tor erhält wieder der 30-jährige US-Amerikaner Tom McCollum seine Chance.

Das Loch im Budget wird mit den Geisterspielen nicht kleiner. „Wir sind als kleiner Verein auf die Zuschauereinnahmen besonders angewiesen“, notiert Obmann Günther Hanschitz und bedankt sich gleichzeitig für das Verständnis der Fans.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte