Exklusiv

Meinl-Reisinger: „Wir stehen jedenfalls für die bessere Mitte“

NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger sieht die Pinken als Schanierpartei. Sie erkennt nervöse ÖVP und nennt Rot-Pink alternatives Mehrheitsmodell.

Meinl-Reisinger will die politische Mitte besetzen – nachdem die ÖVP unter Kurz nach rechts gerückt ist.
© APA

Die NEOS wurden oftmals als Cousinen und Cousins der ÖVP bezeichnet. Nach der Bildung der Koalition zwischen Rot und Pink in Wien spricht die ÖVP von einer rot-roten Koalition.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte