Dorotheum: Seltene Münze für fast 400.000 Euro versteigert

Eine laut Dorotheum Wien extrem seltene Münze - ein fünffacher Dukat von Kaiser Rudolf II. - erzielte bei einer Auktion am heutigen Mittwoch 398.000 Euro. Die aus einer Privatsammlung stammende, 1605 in der Münzstätte Prag geprägte Münze wurde als Geschenk für hohe Persönlichkeiten angefertigt und war nicht für den normalen Umlauf gedacht. Der Rufpreis war mit 50.000 Euro angesetzt.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte