KTM-Pilot Oliveira startet bei GP von Portugal aus Pole

Motorrad-Pilot Miguel Oliveira aus dem KTM-Team startet am Sonntag im MotoGP-Rennen beim Grand Prix von Portugal in Portimao aus der Pole Position. Der Portugiese verwies im Qualifying den Italiener Franco Morbidelli (Yamaha) um 0,044 Sekunden und den Australier Jack Miller (Ducati) um 0,146 auf die weiteren Plätze. Der als Weltmeister feststehende Spanier Joan Mir (Suzuki) enttäuschte mit Platz 20. Der Spanier Pol Espargaro (KTM) war Neunter.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte