Antony Blinken dürfte US-Außenminister werden

Der designierte US-Präsident Joe Biden dürfte seinen außenpolitischen Berater Antony Blinken (58) zum Außenminister machen. Biden wolle Blinken am Dienstag ernennen, teilte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Insider in der Nacht auf Montag mit. Ein Vertrauter Bidens sagte gegenüber Reuters, Blinken sei Bidens „wahrscheinlichste Wahl“ für das Amt. Offizielle Bestätigung gab es vorerst noch keine.

Der frühere Diplomat Blinken beriet den Demokraten während seines Wahlkampfs gegen US-Präsident Donald Trump in außenpolitischen Fragen. Von 2013 bis 2015 war er stellvertretender Nationaler Sicherheitsberater unter dem damaligen US-Präsidenten Barack Obama und von 2015 bis 2017 der Stellvertreter von Außenminister John Kerry. Mit Trumps Amtsantritt verließ Blinken den Staatsdienst.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte