Exklusiv

Land weitet Verbot aus: Lkw-Nachtfahrverbot im Transit wird verschärft

Mit 1. Jänner dürfen auch die abgasärmsten Lkw von 22 bis 5 Uhr nicht mehr durch Tirol fahren. Das Euroklassen-Fahrverbot zieht ebenso an.

Tirol dreht mit Jahreswechsel wieder an der Lkw-Fahrverbotsschraube. Lediglich Ziel- und Quellverkehr ist ab Jänner nächtens noch erlaubt.
© Foto Rudy De Moor

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Pandemie hin oder her: Tirol holt zum nächsten Schlag im Kampf gegen den Transitverkehr aus. Nachdem mit 1. Jänner 2020 bereits das Verbot des Transports bestimmter Waren durch Tirol (sektorales Fahrverbot) verschärft wurde (Ausnahmen nur noch für Lkw der neuesten Schadstoffklasse Euro VId), treten in gut einem Monat zwei weitere Maßnahmen in Kraft. Beiden liegt das Immissionsgesetz-Luft (IG-L) zugrunde, beide betreffen die Inntalautobahn auf dem Abschnitt Langkampfen bis Zirl.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte