Exklusiv

Liftmitarbeiter im Stubaital vergeblich gesucht

Die Elferlifte suchen für die kommende Wintersaison händeringend nach Personal. Einheimische melden sich kaum, andere können weder Deutsch noch Ski fahren.

Bei den Elferliften im Stubaital sind auch Schlepplifte im Einsatz.
© Elferlifte

Von Helmut Mittermayr

Neustift i. St. – Genau 28.338 Personen waren Ende Oktober in Tirol laut AMS arbeitslos gemeldet. Die Novemberzahlen dürften noch um einiges schlechter ausfallen, gesellt sich doch heuer der Lockdown zur alljährlichen saisonalen Gastro-Auszeit hinzu. Also ein idealer Zeitpunkt, um Mitarbeiter zu finden, dachte sich zumindest Josef Hofer, Geschäftsführer der Elferlifte in Neustift im Stubaital. Er suchte nach Hilfskräften für die Winterzeit, vor allem Bügelgeber waren gefragt, verfügen die Elferlifte doch noch über die aussterbende Spezies „Schlepplift“. Hofer nutzte übliche wie unübliche Werbeschienen und fragte beim AMS an, musste aber bald feststellen, dass es nicht möglich war, die benötigten elf Leute zu finden.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte