Tödlicher Forstunfall in Osttirol

  • Artikel
  • Diskussion

Ein 63-jähriger Mann ist am Samstag bei Waldarbeiten in Sillian (Bezirk Lienz) tödlich verletzt worden. Der Mann, der Helm, Gesichts- und Hörschutz trug, wurde von einer fallenden etwa zwanzig Meter hohen Fichte getroffen und erlitt dadurch ein tödliches Schädel-Hirntrauma, so die Polizei. Der 63-Jährige war mit weiteren Familienmitgliedern bei Forstarbeiten am Sillianberg. Am Vormittag fällte ein 19-Jähriger die Fichte, die in der Folge auf das Unfallopfer stürzte.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte