15-jähriger Lenker bei Unfall aus Pkw geschleudert

Ein 15-jähriger Autolenker ist am Wochenende in Niederösterreich bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Jugendliche hatte das Auto seiner Eltern ohne deren Wissen in Betrieb genommen, teilte die Polizei am Montag mit. Er verlor in der Nacht auf Sonntag auf der B26 zwischen Willendorf und Gerasdorf (Bezirk Neunkirchen) die Kontrolle über das Fahrzeug, das sich überschlug. Der Lenker wurde aus dem Pkw geschleudert.

Der 15-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Er wurde ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Zudem wurde er der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte