Deutscher bei Alpinunfall in Tirol tödlich verunglückt

Ein 69-jähriger Deutscher ist am Montag bei einer Bergwanderung in Tirol tödlich verunglückt. Beim Abstieg vom Einstein in Tannheim (Bezirk Reutte) stürzte er über steiles, felsdurchsetztes, rinnenartiges Gelände ca. 150 Meter ab. Er zog sich tödliche Verletzungen zu. Für die Bergung war der Polizeihubschrauber im Einsatz.


Kommentieren


Schlagworte