Exklusiv

LHStv. Josef Geisler: „Keine Signale für Interesse an Wave“

Im Gespräch über Lage und Finanzierungsmöglichkeit ortete das Land bei Wörgls BM Wechner kein Engagement.

Über die Zukunft des Wave soll der Wörgler Gemeinderat in einer Sondersitzung entscheiden.
© Hrdina

Wörgl – Kann die Wörgler Wasserwelt Wave mit einem gemeindeübergreifenden Finanz-Kraftakt weiter gestemmt werden? Diese Frage stellen sich derzeit viele – nur die Stadtregierung offenbar nicht. Das legt zumindest die Rückmeldung aus dem Büro von Sportsprecher LHStv. Josef Geisler (ÖVP) nahe.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte