„Time"-Magazin kürte 15-jährige Amerikanerin zum ersten „Kind des Jahres"

Gitanjali Rao auf dem Cover der aktuellen „Time“-Ausgabe.
© dpa/PA Medi

Sich mit verschmutztem Trinkwasser, Schmerzmittelabhängigkeit und Cybermobbing auseinandersetzen – gewiss keine alltäglichen Beschäftigungen für eine Teenagerin. Das sieht auch die Jury des Time-Magazins so und hat die 15-jährige Gitanjali Rao aus dem US-Bundesstaat Colorado zum „Kind des Jahres" gekürt – und damit erstmals eine solche Auszeichnung vergeben.

Rao sei unter 5000 nominierten Kindern ausgewählt worden, teilte das Magazin mit. Sie sei bereits jetzt eine „Wissenschafterin und Erfinderin". „Wenn ich das kann, dann kann das jeder", sagte Rao, die anlässlich ihrer Ehrung mit Hollywood-Star Angelina Jolie videotelefonieren durfte. In der kommenden Woche wird auch die alljährliche Auszeichnung der „Person des Jahres" vom Time-Magazin erwartet. 2019 war die damals 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg gekürt worden – als bis dahin jüngste Persönlichkeit. (APA/dpa)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte