Exklusiv

Zehn Tipps für den ungetrübten Skitouren-Genuss

Die Ausrüstung ist gekauft, die Berge schneebedeckt. Heuer rechnet man Corona-bedingt mit einem Anstieg der Zahl an Skitourengehern. Grund genug, Anfängern mit Tipps zur Seite zu stehen – zusammengestellt von TT-Redakteurin Irene Rapp, die seit über zwanzig Jahren diesen tollen Wintersport betreibt.

© Privat

Tipp 1 - die Tourenplanung

Diese Skitour wird mir immer in Erinnerung bleiben - als ich einmal nach Schneefall allein in den Tuxer Alpen unterwegs war und in dem mir unbekannten Gebiet auf einem falschen Gipfel landete. Da wurde die Scham auch nicht geschmälert durch die Tatsache, dass ein Deutscher, der kurz nach mir den Gipfel erreichte, ebenfalls woanders hin gewollt hätte. Lange Rede, kurzer Sinn: Die richtige Tourenplanung am Tag vor dem Unternehmen ist das Um und Auf. Dazu gehört auch die Berücksichtigung des Lawinenlageberichts. Hilfreich: Tracks für die jeweilige Skitour herunterladen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte