Ex-Weltmeister Ammann verzichtet auf Skiflug-WM

Simon Ammann verzichtet auf die Teilnahme an den Skiflug-Weltmeisterschaften ab Donnerstag in Planica. Der Schweizer, der 2010 Skiflug-Weltmeister war, legt aufgrund seines anhaltenden Formtiefs eine Wettkampfpause ein. Wann Ammann in den Weltcup zurückkehren wird, ist offen. Der vierfache Olympiasieger steht in seiner 24. Weltcup-Saison nach fünf Wettkämpfen noch ohne Punkte da.

Am vergangenen Wochenende hatte Ammann in Nischnij Tagil als 32. und 35. den Finaldurchgang erneut verpasst, obwohl die besten Springer aus Polen und Österreich in Russland fehlten. Im Frühling hatte der 39-jährige Ammann mit der Ankündigung überrascht, seine Karriere bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking zu verlängern.


Kommentieren


Schlagworte