Österreich in WM-Quali gegen Dänemark, Schottland, Israel

Österreich trifft in der Gruppe F der Fußball-WM-Qualifikation auf Ex-Europameister Dänemark (1992), Schottland, Israel, die Färöer und die Republik Moldau. Das ergab die Auslosung am Montagabend in Zürich. Die europäische Qualifikation für die WM in Katar, die von 21. November bis 18. Dezember 2022 gespielt wird, beginnt am 24. März und endet noch 2021 am 16. November. Nur die zehn Gruppensieger haben ihr Endrunden-Ticket fix.

Die Gruppenzweiten sowie die beiden besten Gruppensieger der Nations League, die in ihren Quali-Pools nicht Erster bzw. Zweiter werden, spielen dann im Play-off von 24. bis 29. März 2022 noch um die restlichen drei WM-Tickets. Insgesamt 13 der 32 WM-Teilnehmer in Katar kommen aus Europa.

Weltmeister Frankreich und Deutschland erwischte bei der Auslosung dankbare Gruppen. Frankreich trifft in Gruppe D auf die Ukraine, Finnland, Bosnien-Herzegowina und Kasachstan, Deutschland scheint mit Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein überhaupt das leichteste Los gezogen zu haben.

Die Qualifikation wird im kommenden Jahr im März, September (jeweils mit drei Spieltagen), Oktober und November (jeweils zwei Spieltage) gespielt. Die Play-offs finden im März 2022 statt. Die Katar-WM war wegen der Hitze im Sommer am Persischen Golf von der FIFA in den Winter verlegt worden.

Die Niederlande, bei der EM nächsten Sommer Gruppengegner der ÖFB-Auswahl, hat in Gruppe G mit der Türkei und Norwegen zwei unangenehme Gegner. Die beiden weiteren EM-Konkurrenten Ukraine und Nordmazedonien dürfen sich wohl maximal Chancen auf Platz zwei und damit einen Platz im Play-off ausrechnen.

Europameister Portugal hat es mit den Gegnern Serbien und Irland schwieriger erwischt. Die neben der Österreich-Gruppe F der Papierform nach ausgeglichenste Gruppe ist die Gruppe H mit Vizeweltmeister Kroatien, Slowakei, Russland, Slowenien, Zypern und Malta. England spielt in der Gruppe I gegen Polen und Ungarn, das seit zwei Jahren ungeschlagene Italien in der Gruppe C gegen die Schweiz, Spanien trifft unter anderem auf Schweden und Griechenland. WM-Halbfinalist Belgien bekommt es mit Wales und Tschechien zu tun.


Kommentieren


Schlagworte