Helikopter mit sechs Insassen in Frankreich abgestürzt

Ein Helikopter mit sechs Menschen an Bord ist in der französischen Alpenregion Savoyen abgestürzt. Der Hubschrauber sei in der Nähe der Gemeinde Bonvillard verunglückt, teilte die Präfektur am Dienstagabend mit. An Bord seien zwei Helfer der Alpenrettung sowie vier Mitarbeiter einer Fluggesellschaft gewesen, die etwa auf medizinische Evakuierungen und Einsätze in Skigebieten spezialisiert ist.

Der Pilot hat nach Angaben der Präfektur um 19.10 Uhr einen Alarm ausgelöst. Die Suche nach den sechs Passagieren war am Abend noch im Gange. Nebel behindere die Rettungsarbeiten, so die Präfektur weiter. Ein Rettungsteam habe um kurz nach 20 Uhr Kontakt zu einer Person herstellen können. Weitere Details dazu gab es zunächst nicht. Es seien drei Hubschrauber und 40 Retter im Einsatz.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte