Jungdirigent Viktor Mitrevski erhält Erwin-Ortner-Preis 2020

Den Preis des Erwin-Ortner-Fonds zur Förderung der Chormusik erhält heuer der nordmazedonische Dirigent Viktor Mitrevski. Der 1987 geborene Musiker schloss 2014 seine Ausbildung als Chordirigent an der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst ab und ist Studienleiter und Assistent im Rahmen des Arnold Schoenberg Chors. Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung wird heuer zum 33. Mal vergeben und soll junge Chorleiter unterstützen.

)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte