Exklusiv

Weihnachtsgeschenke ohne Müllberge: Jetzt packen wir es richtig an

Wer seine Geschenke schön verpacken will, muss dafür nicht gleich Müllberge produzieren. Am besten nutzt man dazu Dinge, die es zu Hause schon gibt, die man in der Natur findet oder die man einmal selbst geschenkt bekommen hat.

Mutter Natur inspiriert. Dazu braucht man nur eine schöne Wanderung, eine Gartenschere, Packpapier und Spagat.
© wieser

Von Nicole Strozzi und Andrea Wieser

Alle Jahre wieder findet er statt, der Kampf mit dem Klebestreifen. Das Tixo klebt überall, nur nicht am Geschenk selbst. Es gibt Verpackungskünstler und es gibt die anderen, deren Packerl von vorne hui und auf der Rückseite pfui ausschaut. Wie praktisch, wenn die Verpackung selbst zum Geschenk wird. Geschirrtücher, Socken und sogar Hemden brauchen nur geknotet oder gerollt zu werden. Das schont nicht nur die Nerven, sondern auch die Umwelt.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte