Plus

Hundefreunde in Hopfgarten sehen sich vor die Tür gesetzt

Der Verein hat nach eigenen Aussagen in den vergangenen Jahren an die 100.000 Euro in den Hundeplatz investiert.
© Angerer Harald

In Hopfgarten ist ein Streit um den Hundeplatz entbrannt. Die Gemeinde als Grundbesitzer hat den Vertrag gekündigt und meldet Eigenbedarf an.

Von Harald Angerer

Hopfgarten i. Br. – Kein Weihnachtsfrieden herrscht in Hopfgarten. Die Wogen gehen wegen des Hundeplatzes der Hundefreunde hoch. Seit 2007 betreibt der Verein auf einem Grundstück in der Unterwindau, dieses liegt zwar auf Westendorfer Gemeindegebiet, gehört aber der Marktgemeinde Hopfgarten, ihren Trainingsplatz.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen