Exklusiv

Kein Betrug: Freispruch für Anwalt Michael Steskal aus Reutte

Der frühere Vizebürgermeister von Reutte ist kein Betrüger. Die Berufungsverhandlung endete mit einem Freispruch.

Michael Steskal (angeklagter Anwalt): „Ich war sehr perplex wegen der Entscheidung des Landesgerichts.“
© Helmut Mittermayr

Von Thomas Hörmann

Reutte – Anwalt Michael Steskal, ehemals Vize-Bürgermeister, jetzt Gemeinderat in Reutte, und seine Lebensgefährtin lächelten nach der Verhandlung am Oberlandesgericht sichtlich erleichtert. Die Verurteilungen wegen Betruges sind nach einem halben Jahr vom Tisch – der Richtersenat hob die Entscheidung des Landesgerichts am Donnerstagvormittag auf. Beide wurden vom Vorwurf der unrechtmäßigen Bereicherung bzw. der Beihilfe freigesprochen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Schlagworte