Exklusiv

Die Zukunft steht in den Sternen: „Die Welt wird sich bis 2025 verändern"

Alle Zeichen deuten auf Veränderung hin. Astrologin Christine Bögöthy wagt einen Blick ins Jahr 2021 und erklärt, wie das Geburtshoroskop unsere Talente beeinflusst.

Das Horoskop bildet die Positionen der Planeten, der Sonne und des Mondes zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort ab.
© iStockphoto

Von Nicole Strozzi

Telfs – Wenn heute, am 30. Dezember, ein Kind auf die Welt kommt, steht seine Sonne im Tierkreiszeichen des Steinbocks. Vermutlich wird dieses Kind dann später auch einmal einen Blick auf sein Jahreshoroskop werfen und Dinge lesen wie: Steinböcke erhalten die nötige Energie für den Job, denn Mars macht sie mobil.

Wenn wir ehrlich sind, will doch jeder von uns gerne wissen, wie es um Karriere, Gesundheit und die Liebe bestellt ist. Doch so einfach ist das nicht. Allgemeine Prognosen mag die Astrologin Christine Bögöthy deshalb keine geben. Das wäre nicht seriös, sagt sie. Der Steinbock teilt sich immerhin sein Sternzeichen mit einem Zwölftel der Menschheit. Es wäre unwahrscheinlich, dass alle das gleiche Schicksal erwartet.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte