Plus

Seniorenbund-Chefin Korosec: „Wir sind nicht die teuren Alten“

Ingrid Korosec missfällt, dass Pensionisten als Kostenfaktor gesehen werden. Diese trügen viel zur Wirtschaftsleistung bei.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Die Biennalsprünge seien zu überdenken, befindet Seniorenbund-Chefin Ingrid Korosec.
© APA

Von Karin Leitner

Wien – Sie höre dauernd, dass „die Alten zu viel kosten. Das stört mich“, sagt Ingrid Korosec. „Im öffentlichen Diskurs geht es immer nur darum, dass die Pensionen und die Pflege unfinanzierbar seien. Nicht erwähnt wird, dass die 2,3 Millionen Pensionistinnen und Pensionisten eine milliardenschwere Wirtschaftsleistung erbringen. Die über 60-Jährigen machen 25 Prozent der hier lebenden Menschen aus“, so die Präsidentin des ÖVP-Seniorenbundes im Gespräch mit der TT


Kommentieren


Schlagworte