Exklusiv

Lückenhafte Notdienste im Talkessel Landeck sorgen für Ärger

Nicht an jedem Wochenende ist im Talkessel Landeck ein Arzt im Dienst. Das sorgt für Ärger. Die Mediziner verweisen auf eine Überforderung.

Bei so manchem steigt angesichts der ärztlichen Versorgung und des aktuellen Ärztemangels aktuell der Blutdruck.
© APA/dpa/Jochen Lübke

Von Matthias Reichle

Landeck – Wer in Land­eck und Umgebung am Wochenende krank wird – der hat unter Umständen Pech. Im Sprengel mit fast 20.000 potenziellen Patienten ist nicht an jedem Sonn- und Feiertag ein Notdienst im Einsatz. Und das, obwohl sich sechs praktische Ärzte abwechseln.

Gerade in der Weihnachtszeit und während Corona sorgen diese Lücken in der Versorgung, die in Nachbarsprengeln problemlos funktioniert, für Ärger.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte