Neues Team gegründet: Ötztaler bündeln ihre Mountainbike-Kräfte

Mona Mitterwallner hat ein neues Team.
© Falch Photography

Sölden – Tirols Mountainbike-Tradition hat nicht zuletzt im Ötztal ihren Ursprung, Laura Stigger steht dafür Pate. Das Ansinnen, in den Disziplinen Cross-Country, Marathon, Cyclocross und E-Mountainbike an der Spitze mitzumischen, wurde nun durch die Gründung des Teams Trek Vaude manifestiert, der Tourismusverband tritt dabei als Sponsor auf.

Karl Markt.
© Falch Photography

Das Ziel: eine sportliche Heimat für die drei heimischen Asse Mona Mitterwallner (Weltmeisterin 2020/Junioren), Karl Markt (Staatsmeister 2020) und Gregor Raggl­ (mehrfacher Staatsmeister) sowie Asse aus Deutschland und sogar Namibia. Der Stützpunkt befindet sich in Haiming – im Bikeshop von Ex-Eliminator-Weltmeister Daniel Federspiel.

Das Team strebt nicht zuletzt die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio mit mindestens zwei Athleten an. Oliver Schwarz, Geschäftsführer von Ötztal Tourismus, nennt einen Beweggrund der Initiative: „Für mich ist es ein großes Anliegen, dass wir in dieser Zeit der Unsicherheit unseren Athleten eine Heimat geben.“ (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte