Pilotsendung: Region St. Johann präsentiert sich im Film

TVB St. Johann startet am 18. Jänner mit einer Pilotsendung im Internet und Kabel-TV.

© TVB St. Johann

Von Michael Mader

St. Johann i. T. – Am 18. Jänner um 18.30 Uhr geht die erste Sendung von „Mein Yapadu • Ihr Regionsmagazin“ auf Sendung. In Kooperation mit der St. Johanner Firma Murdock hat der Tourismusverband St. Johann ein neues Format mit Informationen und Geschichten aus der Region ins Leben gerufen.

Schon bislang gab es im Kabelfernsehen der Ortswärme einen eigenen Sendeplatz für den TVB, doch jetzt wollten die Touristiker mehr. In den Monaten des Lockdowns wurde mit der Firma Murdock an einem eigenen Regionsmagazin gefeilt. „Über die Region, für die Region. Unser Ziel ist es, Berichtenswertes aus der Region auch weltweit 24 Stunden am Tag im Internet abrufen zu können“, begründet TVB-Geschäftsführer Gernot Riedel das Engagement.

Die Pilotsendung dauert 25 Minuten: Dabei steht Riedel in einem Interview Rede und Antwort und der Kräuter-Anderl erzählt von seiner Arbeit. Es gibt aber auch einen kurzen Ausflug in die Wieshofer Mühle und selbst der Koasalauf App Run findet seinen Platz im neuen Magazin. Ansehen kann man sich die Sendung entweder live über Youtube oder Facebook, ebenso wie über das Kitzalps Info-TV, im Kabelfernsehen der Ortswärme sowie unter www.stjohann.tirol/tv. Moderiert wird die Sendung von Alexandria Gieringer-Fabi.

Jetzt soll aber erst einmal getestet werden, wie die erste Folge des Regionsmagazins ankommt, für die Pilotsendung sei auch ein Sonderpreis vereinbart worden: Rückmeldungen erhofft sich der TVB unter marketing@kitzalps.cc. Riedel: „Gefällt das neue Format den Leuten, könnte ich mir vorstellen, das zwölfmal im Jahr zu produzieren. Das bunte Magazin könnte dann in weiterer Folge auch als Werbeplattform genützt werden. Jedenfalls wollen wir es laufend weiterentwickeln. Dafür sind wir für jeden Input offen.“

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte