Plus

Aberkennung von Ehrengrab des NS-Bürgermeisters Denz wird geprüft

Egon Denz war von 1938 bis 1945 Innsbrucks Oberbürgermeister. Nun wird geprüft, ob ihm sein Ehrengrab aberkannt wird.

  • Artikel
  • Diskussion (6)
Zu Allerheiligen legt die Stadt Blumen an den Ehrengräbern, wie hier von Egon Denz, nieder.
© Thomas Boehm / TT

Von Alexandra Plank

Innsbruck – „Die liegen alle bei uns“, so spricht Friedhofsleiter Alexander Legniti über die gut 60 Bürgermeister beziehungsweise Prominenten, die ein Ehren- oder Sondergrab auf den Innsbrucker Friedhöfen haben. Der berühmteste ist der Dichter Georg Trakl, der in Mühlau seine letzte Ruhestätte gefunden hat.


Kommentieren


Schlagworte