Plus

Kühe in Virgen vergiftet: Suche nach Täter blieb bisher erfolglos

Vor einem Jahr wurden 13 Kühe einer Virger Bäuerin mutwillig vergiftet. Der Täter bleibt unbekannt, das Verfahren wird auf Eis gelegt.

  • Artikel
Die Rinder einer Osttiroler Bäuerin mussten unter Qualen sterben, weil sie vergiftet wurden. Der Täter ist unbekannt. (Symbolfoto)
© Getty Images/iStockphoto

Von Catharina Oblasser

Virgen – Die Jänner-Tage 2020 waren für eine Landwirtin in Virgen die Hölle: Eine Kuh nach der anderen wurde schwer krank und musste eingeschläfert werden. Die Untersuchung ergab, dass die 13 Tiere absichtlich vergiftet worden waren. Die Ermittlungen der Polizei liefen an, monatelang waren die Beamten dem Täter von Virgen auf der Spur. Letzten Endes allerdings vergeblich.


Schlagworte