Exklusiv

Fasching während der Pandemie: Traurige Zeiten für die Narren

Dass heuer erstmals kein Unsinniger Donnerstag gefeiert werden kann, sorgt in Schwaz und Jenbach für Verdruss. Die Jenbacher Narrengilde gibt sich aber nicht ganz geschlagen.

Erinnerung an den Unsinnigen Donnerstag 2020 in Jenbach. Heuer gibt’s keine Aufführungen.
© Dähling

Von Angela Dähling

Jenbach, Schwaz –Statt Riesengaudi große Traurigkeit. Den Faschingsgilden ist das Lachen vergangen: keine Veranstaltungen, keine Umzüge und kein närrisches Treiben am Unsinnigen Donnerstag, der vor allem in Schwaz und Jenbach sonst immer groß gefeiert wird.


Kommentieren


Schlagworte