Plus

Stadt Innsbruck schiebt Wohnbau im Hotel Europa den Riegel vor

Der Bauausschuss spricht sich für eine Änderung der Flächenwidmung beim Hotel Europa aus. Wohnbau wird damit schwierig.

Ein Umbau des ehemaligen Hotel Europa in Wohnungen ist nicht im Interesse der Stadt Innsbruck.
© Thomas Boehm / TT

Von Denise Daum

Innsbruck – Genau ein Jahr ist vergangen, seit das Hotel Europ­a letztmalig seine Pforten geöffnet hatte. Zwischenzeitlich hat das einstige Fünfsternehaus am Innsbrucker Südtiroler Platz den Besitzer gewechselt. Vergangene Woche wurde das Hotelinventar im Auftrag des Insolvenzverwalters versteigert.


Kommentieren


Schlagworte