Plus

Einigung in letzter Minute: Gondel für Imst kommt fix

Nach spannenden Tagen einigten sich die Verantwortlichen von Imst Tourismus, 5 Millionen Euro für die Bergbahnerneuerung aufzubringen.

Nach fordernden Tagen des Zwistes herrschte gestern weitgehend Einigkeit im Imst Tourismus.
© Parth

Von Thomas Parth

Imst – Auch in kleineren Tourismusverbänden kann es spannend zugehen, wie die Vollversammlung gestern am frühen Abend in Imst bewiesen hat. Knackpunkt war, wie die TT berichtete, die Finanzierungszusage des Imst Tourismus für eine Gondelbahn von Hoch-Imst aufs Joch. Während es im Vorstand unter Obmann Hannes Staggl um Weihnachten ein einstimmiges Ja zur Finanzierung gab, blockierte vergangene Woche der Aufsichtsrat das Vorhaben mit 7:3 Stimmen.


Kommentieren


Schlagworte