Plus

Hinteres Zillertal: Nur ein Sprengelarzt für 17 Gemeinden

Aus zwei Sanitätssprengeln wird im hinteren Zillertal einer. Für zwei pensionierte Sprengelärzte konnte nämlich kein Nachfolger gefunden werden.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
„Wenn ich mal eine Wanderung machen möchte oder zum Zahnarzt muss, brauche ich eine Vertretung.“ – Christian Schimanek 
(Sprengelarzt)
© Schimanek

Von Angela Dähling

Mayrhofen, Ramsau, Zell a. Z. –Aus zwei Sanitätssprengeln im hinteren Zillertal soll einer werden. Das ist kein Wunsch der Gemeinden, sondern dem Umstand geschuldet, dass sich weder in Mayrhofen noch in Zell Mediziner fanden, die die Aufgabe des Sprengelarztes übernehmen wollten.


Kommentieren


Schlagworte