Exklusiv

Corona-Pandemie: ein blaues Auge für die Industrie, Jobs in Gefahr

Tirols Industriellen-Präsident erwartet heuer Aufwärtstrend und warnt vor neuen Belastungen.

Die Industrie ist großteils weitergelaufen.
© www.BilderBox.com

Innsbruck – Die Corona-Pandemie hat die Tiroler Wirtschaft im Vorjahr besonders hart in Mitleidenschaft gezogen. Das regionale BIP sank mit 12,5 Prozent deutlich stärker als der Österreich-Schnitt von 8,1 Prozent. Grund war der hierzulande sehr hohe Anteil des arg getroffenen Tourismus, auf den in Tirol laut Berechnungen der Industriellenvereinigung gut 60 Prozent (in Österreich 28 Prozent) aller Einbußen entfallen.


Kommentieren


Schlagworte