Exklusiv

Mehrheitlich Regionales in den Tiroler Klinik-Töpfen

Bei den Tirol Kliniken kommt – je nach Standort – vermehrt heimisches Fleisch auf den Tisch. Aufholbedarf bei Hochzirl/Natters in Sachen Tierwohl-Kriterium.

Das Regionalitätsprogramm bei den Tirol Kliniken wird seit Jahren kontinuierlich ausgeweitet.
© Thomas Boehm / TT

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Aktuell wird im Bund (wieder einmal) über die Herkunftskennzeichnung bei Primärzutaten in der öffentlichen und privaten Gemeinschaftsverpflegung diskutiert. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat hierzu einen Verordnungsentwurf aufgelegt.


Kommentieren


Schlagworte