Plus

Finale Verhandlungen auf EU-Ebene: Zweckbindung der Maut ein Knackpunkt

Die finalen Verhandlungen auf EU-Ebene zur Eurovignetten-Richtlinie sind gestartet. Platter und Kompatscher appellierten im Vorfeld an Parlamentarier, hart zu bleiben.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Will Tirol den Brennerkorridor für den Schwerverkehr spürbar teurer machen, braucht es eine schärfere Wegekostenrichtlinie als bisher.
© Thomas Boehm / TT

Von Manfred Mitterwachauer

Brüssel, Innsbruck – Es nennt sich Trilog und soll den Gordischen Knoten in Sachen Reform der europäischen Wegekostenrichtlinie („Eurovignette“) zerschlagen. Selbige soll die Mautfrage in Europa neu regeln. Gestern starteten auf EU-Ebene diesbezüglich die finalen Verhandlungen zwischen Rat, Parlament und Kommission.


Kommentieren


Schlagworte