Exklusiv

TT-Leitartikel zur Schulöffnung: Es braucht gute Schulnachrichten

Das Konzept zur Schulöffnung ist kompliziert und wird Schüler, Eltern und Lehrer vor neue Herausforderungen stellen. Die Öffnung ist aber ein enorm wichtiger Schritt. Im Bildungsbereich darf man nicht noch mehr Zeit verlieren.

Eine Schulklasse während des Unterrichts (Archivfoto).
© HELMUT FOHRINGER
Marco Witting

Von Marco Witting

Fast ein Jahr Ausnahmesituation. Fast ein Jahr zwischen Home-Schooling, Betreuungsstunden, Schichtbetrieb. Fast ein Jahr mit der Ungewissheit, ob die Schule morgen wieder aufgeht, und der Frage, wann sie wieder zusperrt. Dazu ständige Änderungen, neue Herausforderungen, Umwälzungen und stellenweise der Eindruck, dass Bildung absolute Nebensache ist. Jetzt geht die Schule in Tirol mit dem 15. Februar also wieder auf. Vorerst. Und mit größter Vorsicht.


Kommentieren


Schlagworte