Plus

Vereine sollen Schlüssel zur alten Wörgler Musikschule abgeben

Mieter in der alten Musikschule in Wörgl sollen das Feld räumen. Der Museumsverein weiß nicht wohin mit Exponaten, die Stadt ortet kein Problem.

Die alte Musikschule soll verkauft werden. Eingemietete Vereine bangen um ihre Zukunft.
© Hrdina

Von Jasmine Hrdina

Wörgl – Pauken und Trompeten sind längst umgesiedelt – rund um den umstrittenen Verkauf der alten Musikschule in Wörgl wird es aber dennoch nicht leise. Nun flatterte den dort eingemieteten Vereinen ein Schreiben der Gemeinde ins Haus, sie mögen die genutzten Stuben „rückstellen“ (= räumen). Eine Frist wird nicht angeführt, jedoch liest man: „Mit der Abwicklung des Verkaufs ist in wenigen Mona­ten zu rechnen.“ In einer der kommenden Gemeinderatssitzungen müsse der Deal mit einem hiesigen Investo­r beschlossen werde­n, betont man auf TT-Nachfrag­e im Stadtam­t, dass es sich um eine „Vorab­info“ für die Vereine handle.


Kommentieren


Schlagworte