Plus

TT-Analyse zu Lkw-Transit: Druck erzeugt Gegendruck, auch am Nadelöhr Brenner

Manfred Mitterwachauer

Von Manfred Mitterwachauer

Ist es pures Ignorieren oder schlichte Unkenntnis der gültigen Verordnungslage? Fakt ist, dass die Polizei im Jänner 384 Lkw-Lenker wegen Verstoßes gegen das verschärfte Nachtfahrverbot von der Inntalautobahn geholt hat. Dieser Abschnitt der Brennerroute ist seit Jahreswechsel nächtens auch für die schadstoffärmsten Laster am Markt tabu. Man sieht: Der Kontrolldruck wirkt. Kein Patentrezept, aber vielleicht eines der letzten Mittel, um die Ohren der südlichen und nördlichen Nachbarn doch noch für die Tiroler Transitproblematik zu öffnen.


Kommentieren


Schlagworte