Sauna beim Schwazer Schwimmbad wird nach Brand wieder aufgebaut

Schwaz – Eine gewisse Unruhe macht sich in den letzten Tagen und Wochen in Schwaz breit. „Ich habe die Stadtzeitung von hinten bis vorne durchsucht und sämtliche Projekte für dieses Jahr durchgelesen, aber vom Neubau der Sauna habe ich nichts gefunden“, erklärt eine Schwazerin. Ein anderer meinte: „Es ist verdächtig ruhig geworden. Vielleicht ein Zeichen dafür, dass man den Wiederaufbau unter den Tisch fallen lässt und andere Sachen vorgehen.“

Denn im September des Vorjahres kam es zu einem verheerenden Brand in der städtischen Sauna beim Schwazer Schwimmbad. Zwischenzeitlich war unklar, ob die Stadt einen Wiederaufbau befürwortet. Doch auch nach dem Grundsatzbeschluss für einen Wiederaufbau blieben die Schwazer skeptisch. Bisher hat sich nichts am Areal getan.

Sportreferent Matthias Zitterbart gibt Entwarnung: „Es wird definitiv der Bestand der Sauna wiederhergestellt.“ Laut ihm hat die Stadt bereits die Angebotseinholung gestartet. „Bis Mitte Februar sollten diese uns vorliegen“, sagt Zitterbart auf TT-Anfrage. Auch die Mittel dafür sind bereits im Budget eingeplant. „Es hat sich durch die Versicherung und Gutachten ziemlich in die Länge gezogen, aber wir wollen so bald wie möglich mit dem Bau starten“, erklärt Zitterbart. (emf)


Kommentieren


Schlagworte