Plus

Luegbrücke: Infoabend konnte Skepsis in Gries nicht ausräumen

Die Asfinag appellierte an die Gemeinderäte, den nötigen Grund für die Erneuerung der Luegbrücke bereitzustellen. Doch das scheint unsicher.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
In hochkarätiger Formation – v. l. Günter Fritz, GF Alexander Walcher und GF Andreas Fromm – versuchte die Asfinag Überzeugungsarbeit für die geplante Erneuerung der Luegbrücke zu leisten.
© Domanig

Gries a. Br. — Äußerst sachlich im Ton, letztlich aber hart in der Sache verlief am Donnerstagabend die Diskussion zum brisanten Thema Luegbrücke vor dem Grieser Gemeinderat: Nach drei intensiven Stunden waren die grundlegenden Positionen unverändert.


Kommentieren


Schlagworte