Exklusiv

Telfer Brandstifter wurde Boden offenbar zu heiß

Dieser Pkw wurde Mitte November in Telfs angezündet – die dritte von vier Brandstiftungen seit August.
© zeitungsfoto.at

Von Thomas Hörmann

Telfs – Vier Monate lang hielt ein Serien-Brandstifter die Telfer Bevölkerung und die Einsatzkräfte in Atem. Mindestens vier Autos gingen seit August in Flammen auf. Doch jetzt ist wieder Ruhe eingekehrt. Möglicherweise eine Folge der Ermittlungen. Geklärt ist der Fall allerdings noch nicht.


Schlagworte